Jugend Kart-Slalom beim AC Bensheim

 



+++ AC Bensheim mit 4 Top Ten Platzierungen bei deutschen Meisterschaften!!! - Jessica Jung beendet Karriere +++

*auf dem Bild fehlt: Lukas Schütz


Mit dem 16.10 endete für die Jugend Kart-Slalom Gruppe des AC Bensheim die Saison 2016, auf der Deutschen Kart-Slalom Meisterschaft im thüringischen Pößneck. Mal wieder konnte eine sehr erfolgreiche Saison für den Verein, mit vielen Überraschungen, zu Ende gebracht werden.
So schaffte Lukas Schütz es als Außenseiter sensationell die  ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft, in der sehr starken Klasse 2, zu gewinnen. Auf dem Bundesendlauf, der ersten nationalen Meisterschaft, blieb ihm das Glück jedoch fern. Mit 14 Strafsekunden landete er auf dem 45 Platz. Zeitlich wäre zwar eine Top 10 Platzierung drin gewesen, jedoch war dies in seinem ersten Jahr in der Klasse 2 kein Grund zur Traurigkeit - im nächsten Jahr will er vorne mitfahren!

Sein Teamkollege Tyler Hebenstreit schaffte, in der selben Altersklasse, nicht nur die Qualifikation zum ADAC Bundesendlauf, sondern auch die zur Deutschen Kart-Slalom Meisterschaft. Auf beiden Meisterschaften war das Ziel das Podest zu erreichen, beide Male verfehlte Tyler dieses Ziel nur hauchdünn. Während Tyler sich beim Bundesendlauf noch vom 10 Platz (nach dem ersten Durchgang) auf den 4. Platz (Endergebnis) verbesserte, tat er sich bei der Deutschen Meisterschaft schwerer. Mit Platz 6 nach zwei Renntagen erreichte er nicht ganz seine Erwartungen, jedoch kann diese Saison als mit Abstand erfolgreichste für ihn bezeichnet werden.

In der Klasse 4 war der AC Bensheim mit Adrian Mozdzierski nur auf der Deutschen Meisterschaft vertreten. Die Qualifikation zum Bundesendlauf verpasste er tragisch, jedoch kämpfte er sich wieder an seine alte Form heran und schaffte es die Deutsche Meisterschaft auf dem 5. Platz zu beenden. Da er sich als Landesmeister zur Deutschen Meisterschaft qualifizierte, wurde er zudem in der Mannschaftswertung gewertet, welche er mit dem Landessportbund Hessen sogar gewinnen konnte.

Mit Jessica Jung bestritt eine weitere Bensheimerin beide nationalen Meisterschaften - die letzten beiden Ihrer Jugend Kart-Slalom Karriere. Aufgrund Ihrer Volljährigkeit muss sie den Kart-Slalom leider verlassen, jedoch wollte sie sich vorher noch ordentlich verabschieden.
Auf dem ADAC Bundesendlauf sollte ihr dies aber noch nicht gelingen. Kurz vor Ihrem Start setzte Regen ein und eine zusätzliche Pylone warf Sie auf den 28. Platz zurück. Auf der Deutschen Meisterschaft fuhr sie aber nochmal eine top 10 Platzierung ein. Obwohl sie am ersten Tag nur auf Platz 14 lag, schaffte sie am zweiten Renntag noch den Sprung auf Platz 9., womit sie sich zur besten Hessin in der höchsten Altersklasse krönte.
In 11 Jahren erfolgreichen Motorsport konnte Jessica unter anderem mehrere Hessenmeister- und Odenwaldpokal Titel einfahren und sich sogar jeweils einmal zur 3. Platzierten auf dem ADAC Bundesendlauf und der Deutschen Kart-Slalom Meisterschaft krönen. Der AC Bensheim wünscht ihr auf Ihrem Motorsportlichen Wege weierhin viel Erfolg und möge Sie noch lange dem
Motorsport erhalten bleiben!




 

- Für Kinder von 6-18 Jahren

- Sommertraining jeden Dienstag & Donnerstag (Fortgeschrittene), sowie immer Montags/Mittwochs (Anfängertraining).

Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren können beim ADAC Jugendkartslalom ihre Geschicklichkeit beweisen. Mit Hilfe von 50 cm hohen Pylonen wird ein 300 bis 500 m langer Parcours aufgebaut, den die Teilnehmer in möglichst kurzer Zeit und vor allen Dingen fehlerfrei durchfahren müssen.

 

 

 
          *Auf dem Bild fehlen: Kian Max Eichmann, Sophie Krämer, Ben, Maximilian Heinrich, Adrian König, Sebastian Schmidt, Willy Pfeifer, Daniel Rückert, Martin Heinrich


Für jede umgestoßene oder aus ihrer Markierung verschobene Pylone wird dem Ergebnis eine Strafzeit von 2 Sekunden hinzuadiert. Bei einer Gesamtfahrzeit von 30 bis 50 Sekunden pro Durchlauf wird von den Teilnehmern also allerhöchste Geschicklichkeit und Konzentration gefordert.

Gefahren wird in insgesamt 5 Altersklassen mit Motorkarts, die maximal 6,5 PS haben dürfen. Die erreichten Geschwindigkeiten während der Veranstaltung sind deutlich niedriger als bei Rundstreckenrennen. Die Trainingsläufe finden von März bis Oktober regelmäßig Dienstags und Donnerstags von 17.00 - 19.00 Uhr statt. Wer einmal in den Kartslalomsport herein schnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, an den Dienstagen vorbei zu schauen.

Während der Sommersaison finden regelmäßig an den Wochenenden Wettkämpfe zwischen den verschiedenen, im ADAC Hessen-Thürigen zusammengeschlossenen Vereinen statt. Die besten Pilotinnen und Piloten in jeder Altersklasse haben dann im Spätsommer die Möglichkeit, sich bei den vier Läufen zur Hessenmeisterschaft für die deutsche Meisterschaft und den ADAC Bundesendlauf zu qualifizieren.


Interesse am Jugend Kart-Slalom oder am Sponsoren unserer Jugendgruppe?

Momentan sind leider alle Fahrerplätze vergeben - Ein setzen auf die Warteliste, für ein Probetraining,
ist nach Anmeldung per Mail möglich.
Potenzielle interessierte Sponsoren sind gebeten sich per Mail zu melden.

Kontakt: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.



 

 

 

 

 

 -->INFOS ZUM hmj-ENDLAUF 2016 IN BENSHEIM<--